credit-squeeze-taxation-purse-tax-46242

 

Hier übernehme ich einen Artikel vom Block – einer ist meiner

Geschichten über Dating, Kennenlernphasen und Beziehungen sollen dort Erfahrungen beschreiben, eventuell Rat geben oder Trost bzw einfach die Wahrheit ungeschminkt auf den Tisch packen! Beschrieben aus der Sicht einer Frau.

 

In ihrem Artikel beschreibt sie ein erstes Date mit einem Mann, der währenddessen überwiegend über ( sein ) Geld sprach, wieviel er verdient und obendrein zu geizig war eine Rechnung von 10,50 € zu übernehmen, geschweige denn dem Kellner Trinkgeld zu geben.

Ein Beispiel dafür, wie Mann es nicht machen sollte…

Mein Kommentar dazu ist in dicken Buchstaben in ihrem Text.

Quelle: Geiz macht dich nicht geil Junge! Lass stecken was du verdienst! 

 

Herrje, die Fotos waren viel versprechend oder meine Fantasie zu wild. Jedenfalls machte ich mir ein Bild, ein Bild von der Person mit der ich einige Zeit geschrieben hatte. Wenn man erst mal nur ein wenig Text hat und im besten Fall 3-5 Fotos, ist es nicht leicht, aber man hat automatisch eine Vorstellung im Kopf. Mein Bild war völlig anders, aber am schlimmsten war der Auftritt und die Stimme. Ein Mann sollte für eine Frau männlich sein, vorteilhaft ist größer, gepflegtes Aussehen und schöne Zähne. Und für einige meiner weiblichen Freundinnen und Bekannten ist eine sympathische Stimme wichtig, eine Zeit lang dachte ich, nur ich lege da so einen Wert drauf.

Wir gingen also was trinken. Immer wieder fiel das Thema Geld von ihm, irgendwann nervte es mich bereits. Oben drauf packte er noch die Information was er netto verdient, wonach ich natürlich nicht gefragt hatte und ich muss sagen dass mir das noch nie bei einem Date passiert ist. ( Ein absolutes No Go von ihm…über (sein) Geld zu sprechen. Es zeigt von mangelndem Selbstbewusstsein seinerseits. Er selbst fühlt sich nicht gut genug, sie durch sein Inneres, durch seine Männlichkeit berühren zu können und versucht sie durch äusseres, sprich Geld zu beeindrucken.

Er schafft es nicht sie ( positiv) emotional zu berühren in dem er charmant, flirty und humorvoll ist…im Gegenteil, sie ist genervt.

Ein Date sollte leicht und spaßvoll von statten gehen, ohne ernste Gespräche. Sie sollte lachen, sich in seiner Gesellschaft wohlfühlen und die Zeit beim Date mit ihm geniessen können.

Lasse sie über sich selbst reden, stelle ihr fragen über sich, zeig Interesse. fokussiere dich auf Sie..nicht auf Dich.)

» Bei Frauen läuft alles über die Emotionen! Das, was du ihr von dir zeigst assoziiert sie mit dir «

Nachdem wir einen Tee getrunken hatten und einen Wein bekam er die Rechnung und fragte mich, was wir mit der Rechnung in Höhe von 10,50 Euro machen, als diese vor ihm lag.

( Gleichberechtigung, kein Thema. Wenn sie unbedingt zahlen möchte, lasse sie. Wenn du zahlen möchtest, tue es einfach. Aber beim ersten Date niemals diese Frage stellen ! Bei einer sehr großen Rechnung und in einer Beziehung ist es noch was anderes.

Ich hätte aufessen sagen sollen, stattdessen nahm ich 5 Euro und legte sie energisch vor ihn auf den Tisch.

Er gab kein Trinkgeld. Ich senkte den Kopf. Ich verließ den Laden und ging auf Abstand von ihm. Fremdschämen!

( Er hat kein Respekt dem Kellner gegenüber. Ihre Reaktion zeigt, dass sie sich mit ihm nicht wohlfühlt. Keine guten Voraussetzungen für ein nächstes Date.)

Er wollte mich Wiedersehen. ( Er hat ihre Signale nicht erkannt, die mit Sicherheit Desinteresse signalisiert haben.) Ich sagte ich weiß nicht. Ich war wohl noch zu überrascht und zu feige die Wahrheit zu sagen. ( Eine häufige Reaktion bei Frauen. Oft werden sie damit konfrontiert, dass viele Männer mit Ablehnung nicht umgehen können und daraufhin blöd werden. Sie sind vorsichtig und versuchen daher dem Mann im ersten Moment nicht zu verletzen. Da er sowieso egoistische Züge zeigt, war sie einfach nur unsicher und vorsichtig.)

Am nächsten Tag bekam er die Wahrheit schriftlich nachdem er nach einem weiteren Treffen fragte. Jemandem der immer wieder über Geld redet und nicht mal Trinkgeld gibt, will ich nicht Wiedersehen. ( Sie weiß was sie will bzw, was sie nicht will.) Hallo Wahrheit. Endlich, wenn auch etwas feige nur schriftlich. ( Nicht feige…unsicher) In dem süßen Restaurant war ich seit dem nicht mehr. ( Das Restaurant kann nichts dafür 😉 )

Kleine Anmerkung: ich verdiene nicht schlecht, aber er, Anfang 30, verdient immens viel mehr Geld als ich 😉

 

Dos and Dont`s beim ersten Date

 

Quelle: Geiz macht dich nicht geil Junge! Lass stecken was du verdienst! 

»

Schreibe eine Antwort zu Der Mann in dir Antwort abbrechen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s