Egal was man mit einem Hund macht, er ist eines Mannes bester Freund. Ein Hund wird dich nie verlassen, egal was passiert. Hunde kommen sofort zu einem und schenken auch einem fremden seine Aufmerksamkeit. Selbst, wenn sie zurück gewiesen werden…Hunde kennen das Konzept von Abweisung nicht. Sie spüren direkt Attraktivität, geben ihre ganze Aufmerksamkeit und nehmen Kommandos von einem fremden entgegen.

Wann war das letzte Mal, das du gesehen hast, wie eine Katze Kommandos von jemandem ausgeführt hat?

Frauen sinthe-language-1245710__180d wie Katzen. Sie kommen und gehen wie Sie es wollen…UND DU MUSST SIE LASSEN!!!

Wenn du es nicht tust, verlieren sie die Sicherheit und das Vertrauen in dir. Sie machen was sie wollen, wann sie es wollen und mit wem sie es wollen.

» Curiosity killed the cat «

Du kannst eine Katze rufen, aber sie wird nur kommen, wenn sie sich danach fühlt. Manchmal gibt sie dir diesen langweiligen Blick der dir sagt: “ Was willst du von mir? “ Katzen schauen sich in einer Runde von fremden um und gehen zu der Person, bei der sie sich wohlfühlen.

Eine Katze streunt an dir vorbei und sieht dich an, tut aber so als würde sie dich ignorieren und streunt weiter. Nach ein paar Minuten kommt sie zurück in den Raum, schaut dich an, dreht sich um und geht wieder.

Sie kommt vielleicht wieder zurück und kreist ein bisschen um dich herum, ja streift eventuell deine Beine, um wieder zu verschwinden. Nach ein paar Minuten kommt sie wieder und kreist wieder um dich herum, streift deine Beine und streift sogar durch sie hindurch, mit dem Schwanz nach oben und plötzlich legt sie sich an deine Füße.

Katzen sind sehr feinfühlig und suchen sich genau aus, wem sie ihre Aufmerksamkeit schenken. Es kann durchaus sein, dass die Person, die keine Katzen mag, die einzige ist, der sie ihre Aufmerksamkeit schenken. Nimm es nicht persönlich. Wenn eine Frau die Unterhaltung in der Gruppe, egal wo, auf einer Party, im Club oder einfach den Raum verlässt, lass sie gehen. Wenn du hinterher läufst, spürt sie deine Schwäche anstatt deine Stärke. Wenn eine Frau deine Schwäche spürt, wird sie zickig und unsicher, was dich betrifft. Wenn sie geht und du nicht hinterher gehst, verspürt sie Attraktivität dir gegenüber und kommt zurück.yYX9nYt

Wenn du eine Katze an deiner Seite haben möchtest, musst du Geduld haben und Sie zu Dir kommen lassen. Wenn deine Handlungen zu schnell, ungeduldig, aggressiv sind, wird die Katze flüchten. Sie wird dich spüren lassen wann es ok für sie ist, sie zu streicheln, nämlich, wenn sie dich streift oder sich auf deinen Schoß setzt.. Wenn du sie nicht richtig (fest) hälst oder behandelst, ist sie schnell wieder weg. Wenn dies passiert, ist es doppelt so schwer sie wieder für dich zu gewinnen.

Bis die Katze zu dir kommt und dich wissen lässt, dass es ok für sie ist, dich mit ihr zu begeben, ist es wichtig standhaft zu sein. Egal was sie tun wird, wie sie dich testen wird, musst du eine gewisse Gleichgültigkeit ausstrahlen.

Eine Katze testet dich, fast so, wie eine Frau dich testet. Bist du zu aggressiv, läufst du ihr hinterher, wird sie weglaufen. Wenn du schwach und bedürftig rüberkommst, bist du für sie nur Zeitverschwendung. Frauen sind wie Katzen. Du musst zu dem Punkt kommen, an dem es egal ist, was eine Frau tut, es dich nicht aus deinem Gleichgewicht bringen kann. Du kannst nicht zu schnell und aggressiv vorgehen. Du musst die hübsche attraktive Lady genauso behandeln, wie die, die dich gar nicht interessiert. Du sollst nicht blöd zu ihr sein. Dich aber auch nicht von ihrer Schönheit blenden lassen.

Curiosity killed the cat…Katzen sind neugierige Geschöpfe. Sie sind interessiert, solange sie neugierig über etwas sind. Wenn sie herausgefunden haben, wie etwas ist, wird ihnen langweilig. Das gleiche mit Frauen. Du musst sie neugierig halten, indem du nicht direkt alles von dir Preis gibst. Lass sie was entdecken. Wenn du ihnen gleich alles von dir erzählst, gleich alles von dir gibst und sie nichts mehr zu entdecken haben, sind sie ganz schnell wieder weg…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s